Datenschutzvereinbarung

Datenschutzerklärung

A         Allgemeine Hinweise:

Wir – die RainmakerSociety GmbH, c/o Office86, Spandauer Damm 86, 14059 Berlin (nachfolgend: „Rainmaker Society“ oder „wir“) betreiben die Website Rainmaker Society sowie die Rainmaker Society Plattform. Rainmaker Society ist für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Dies geschieht ausschließlich im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Für den Fall, dass Sie über einen auf einer von Rainmaker Society betrieben Website enthaltenen Link auf eine andere Website, die nicht von Rainmaker Society betrieben wird, weitergeleitet werden oder Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, beachten Sie bitte, dass die vorliegende Datenschutzerklärung für diese Website oder diese Leistungen nicht gilt.

Stand dieser Erklärung: 23.02.2021

B         Verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

RainmakerSociety GmbH
c/o Office86
Spandauer Damm 86
14059 Berlin

Telefon: +49 30 232 55 707

E-Mail: [email protected]

C         Zwecke der Datenverarbeitung

Rainmaker Society verarbeitet personenbezogene Daten vor allem, um ihren vertraglichen Pflichten gegenüber Mitgliedern sowie natürlichen Personen, die für Kooperationspartner tätig sind (insgesamt: Nutzer), nachzukommen. Darüber hinaus verarbeitet Rainmaker Society personenbezogene Daten nach Abwägung mit den berechtigten Interessen der Nutzer zur Wahrung der berechtigten Interessen von Rainmaker Society. Auch wenn Rainmaker Society rechtlich zu einer bestimmten Verarbeitung verpflichtet ist, wird Rainmaker Society diese Verarbeitung vornehmen. Wenn keine dieser Voraussetzungen vorliegt und Rainmaker Society eine Verarbeitung beabsichtigt, wird Rainmaker Society dafür die Einwilligung der betroffenen Nutzer einholen.

Rainmaker Society erstellt Nutzungsprofile, um etwa die passenden Mitglieder und Kooperationspartner für eine Stelle oder ein Projekt zusammenzubringen. Dafür verwendet Rainmaker Society sowohl Informationen, die ein Nutzer selbst eingibt, als auch Informationen, die Rainmaker Society durch die Nutzung der Website und der Rainmaker Society Plattform erhält und automatisch sammelt.

1          Informationen, die wir von Ihnen erhalten

  • Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, Nutzername, Passwort etc.)
  • Geburtsdatum
  • Daten zu beruflichem Profil (Karrierelevel, Ausbildungsgrad, Studiengang etc.)
  • Daten zu Lebenslauf (Berufserfahrung, Ausbildung, Zusatzqualifikation etc.)
  • Fotos
  • Analysedaten zu den Bereichen „Persönlichkeit“, „Wertesystem“ und „Schlüsselkompetenzen“
  • Daten durch Kontaktanfragen
  • Daten durch Anmeldung Newsletter

a          Kontaktdaten / Geburtsdatum

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: sichtbar für Rainmaker Society; im Rahmen eines Bewerbungsprozesses werden Daten nach Einwilligung des Nutzers weitergegeben

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: im Rahmen des Bewerbungsprozesses werden die Kontaktdaten zwischen Nutzern zum Zwecke der Service-Erbringung ausgetauscht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO (Einwilligung des Nutzers, Verarbeitung erforderlich zur Erfüllung vertraglicher Pflichten).

Speicherdauer: bis Löschung Nutzerkonto durch Nutzer bzw. Aufforderung Nutzer, Nutzerkonto zu löschen

b         Daten zu beruflichem Profil / Daten zu Lebenslauf / Fotos

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: sichtbar für Rainmaker Society; im Rahmen eines Bewerbungsprozesses werden Daten nach Einwilligung des Nutzers weitergegeben

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: im Rahmen des Bewerbungsprozesses werden diese Daten zwischen Nutzern zum Zwecke der Service-Erbringung ausgetauscht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO (Einwilligung des Nutzers, Verarbeitung erforderlich zur Erfüllung vertraglicher Pflichten).

Speicherdauer: bis Löschung Nutzerkonto durch Nutzer bzw. Aufforderung Nutzer, Nutzerkonto zu löschen

c          Analysedaten zu den Bereichen „Persönlichkeit“, „Wertesystem“ und „Schlüsselkompetenzen“

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: im Rahmen des Bewerbungsprozesses werden diese Daten genutzt, um die Service-Qualität/Trefferquote aus Nutzersicht zu erhöhen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO (Einwilligung des Nutzers, Verarbeitung erforderlich zur Erfüllung vertraglicher Pflichten).

Speicherdauer: bis Löschung Nutzerkonto durch Nutzer bzw. Aufforderung Nutzer, Nutzerkonto zu löschen

d         Daten durch Kontaktanfrage

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: Sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage, ggfs. E-Mail-Adresse, Telefonnumer etc.) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO (Einwilligung des Nutzers, Verarbeitung erforderlich zur Erfüllung vertraglicher Pflichten).

Speicherdauer: Die in Zusammenhang mit der Kontaktanfrage anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – wir schränken die Verarbeitung ein

e          Daten durch Anmeldung Newsletter

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: Sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E- Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO (Einwilligung des Nutzers, Verarbeitung erforderlich zur Erfüllung vertraglicher Pflichten).

Speicherdauer: Bis zur Abmeldung des Newsletters

2          Informationen, die aufgrund Ihrer Nutzung entstehen

a          Cookies:

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: Sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Die Website und die Rainmaker Society Plattform verwenden Cookies. Cookies dienen dazu, das Angebot von Rainmaker Society nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Speicherdauer: bis zur Löschung durch den Nutzer

b         ServerLog-Dateien

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Rainmaker Society protokolliert alle Anfragen und Zugriffe auf die Website und die Rainmaker Society Plattform. Die erhobenen Daten werden zur statistischen Auswertung und zur Verbesserung von Website und der Rainmaker Society Plattform hinsichtlich Sicherheit und Funktionsfähigkeit verwendet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Speicherdauer: maximal sieben Tage

c          Kontaktformular (Kontakt- und Projektanfragen):

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: Sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontakt- und Projektdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer: Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

d         Plugins und Tools

(1)       Google Web Fonts:

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: Sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Speicherdauer: siehe https://developers.google.com/fonts/faq und https://www.google.com/policies/privacy/

(2)       WP Statistics:

Kategorie: allgemeine personenbezogene Daten

Sichtbarkeit: Sichtbar für Rainmaker Society

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Diese Webseite nutzt das WordPress Analyse Plugin WP Statistics. Anbieter dieses Plugins ist wp-statistics.com. Aus den Daten werden in anonymisierter Form einfache Statistiken erstellt. Dazu werden keine Nutzungsprofile erstellt und auch keine Cookies gesetzt. Sämtliche von WP Statistics erhobenen Daten werden vollständig anonymisiert auf diesem Webserver gespeichert. Eine persönliche Identifizierung eines Besuchers ist somit, auch nachträglich, nicht möglich. Mangels Personenbezug ist eine Rechtsgrundlage nicht erforderlich.

Speicherdauer: entfällt mangels Personenbezug

3          Informationen, die Rainmaker Society aus anderen Quellen erhält

Momentan keine

4          Weitergabe von Daten an Dritte

Momentan keine

5          Übermittlung in Drittländer

Rainmaker Society setzt auf innovative Cloud-Lösungen. Wo immer möglich, werden die dabei anfallenden Daten innerhalb des EWR gespeichert. Teilweise erfolgt die Speicherung auch in den Vereinigten Statten von Amerika. Die Datenübermittlung dorthin geschieht auf Grundlage der Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union.

6          Rechte der betroffenen Person

a          Allgemeines

Nutzer sowie weitere betroffene Personen haben die folgenden Rechte:

  • Recht auf Widerruf einer Einwilligung
  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

b         Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer Einwilligung beruhen, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

c          Auskunftsrecht

Eine betroffene Person hat das Recht, von Rainmaker Society eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

  1. die Verarbeitungszwecke;
  2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  4. falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
  9. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so hat die betroffene Person das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

d         Recht auf Berichtigung und Löschung

Eine betroffene Person hat das Recht, von Rainmaker Society unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

e          Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Eine betroffene Person hat das Recht, von Rainmaker Society zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 2
    DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

f          Widerspruchsrecht

  1. Eine betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
  2. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat eine betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

g         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Eine betroffene Person hat das Recht, von Rainmaker Society die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es Rainmaker Society ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
  3. Rainmaker Society die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
  4. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von Rainmaker Society gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

h         Recht auf Datenübertragbarkeit

Eine betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie Rainmaker Society bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch Rainmaker Society zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von Rainmaker Society einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

i           Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Die für Rainmaker Society zuständige Aufsichtsbehörde ist Stadt Berlin, der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin, Telefon: +49 (0)30/13889-0, Telefax: +40 (0)30/2155050, E-Mail: [email protected].